Unternehmen

Tradition

Erfahrung seit fast 50 Jahren

Als Familienunternehmen wurde die Winkler Fleischgroßhandel GmbH 1969 von Hans und Sigrun Winkler in Rastatt gegründet. Bereits 1972 erfolgte der Umzug des Firmensitzes in den Stadtteil Ottersdorf, um den Betrieb zu vergrößern. 1985 tritt Uwe Winkler in den Betrieb ein. Er wächst nach Erhalt seines Meisterbriefs als Fleischer in die Familientradition der Zerlegung und des Verkaufs von Fleischwaren hinein. 1991 übernimmt er den elterlichen Betrieb. Nur zwei Jahre später – 1993 – werden umfangreiche Umbaumaßnahmen vorgenommen:  die Winkler Fleischgroßhandel Gmbh wird offiziell ein EG-Zerlegebetrieb. Zusammen mit Regina Winkler – seit 1993 in der Büroleitung – führt er die Erfolgsgeschichte der Winkler Fleischgroßhandel GmbH fort: das moderne mittelständige Familienunternehmen wächst. Die Erschließung neuer Märkte über deutsche Grenzen hinaus führte seither zu einer ständigen Erweiterung der Belegschaft in Form von eigenem Fachpersonal. Mit fast 50 Jahren Erfolg und Erfahrung hat sich im Laufe der Jahre viel verändert.
Eines jedoch nie – die Philosophie.

Pilosophie

Unser Erfolgsrezept

Produktqualität, Vertrauen und Zuverlässigkeit sind seit 1969 unser Erfolgsrezept. Als EU-zertifizierter Zerlegebetrieb arbeiten wir Tag und Nacht, um uneingeschränkte Frische zu garantieren. Eine vertrauensvolle Kundenbeziehung kann nur durch Qualität und Zuverlässigkeit sichergestellt werden: Reibungslose Abläufe gewährleisten wir durch eigenes qualifiziertes, festangestelltes Fachpersonal in der Zerlegung, Reinigung und Auslieferung. Die Einhaltung des HACCP-Konzepts gehört deshalb zu unserem Arbeitsalltag. Mit Kundenspezifischen Spezialschnitten , Flexibilität in der Bestellung, lückenloser Rückverfolgung und umfangreichem Service ist das Eingehen auf individuelle Wünsche unserer Kunden selbstverständlich. Durch umfassendes Qualitätsmanagement ist das höchstmögliche Maß an Produkt- und Prozesssicherheit realisierbar. 

Qualität & Frische

aus Überzeugung

Qualität und Frische sind unser Kapital. Deshalb garantieren wir eine lückenlose Rückverfolgung unserer Produkte durch die Teilnahme am ORGAINVENT-System: Von der ausgewählten und kontrollierten Aufzucht bis zum Kunden. Aufgrund der reibungslosen Abläufe und Auftragsbezogener Produktion haben wir einen schnellen Umschlag.

Frischer geht´s nicht: in 24h vom Schlachter bis zur Auslieferung. Als QS-zertifizierter Zerlegebetrieb ist die Anwendung des QS-Systems und des HACCP-Konzepts für uns eine Selbstverständlichkeit.

Eines jedoch nie – die Philosophie.

0 h

Frischer geht´s nicht: Innerhalb von 24 Stunden von der Schlachtung bis zum Kunden

Zerlegebetrieb

Der Frische zuliebe

Unser hausinterner Zerlegebetrieb bietet beste Voraussetzungen für absolute Frische. Wir zerlegen ausschließlich deutsche E-Schweine. Die auftragsbezogene Produktion beinhaltet sowohl Grob- als auch Feinzerlegung. Kundenspezifische Spezialschnitte werden unmittelbar nach Eingang der Rohware durchgeführt. Die handwerklich fachgerechte Zerlegung ist in unserem Familienbetrieb Tradition. Als zugelassener EG-Zerlegebetrieb (BW 03117) mit einer Zulassung zu Fleisch-und Hackfleischzubereitungen (EG Nr. 2073/2005) erfüllen wir höchste Anforderungen an Frische und Qualität und erfüllen unseren Kunden individuelle Wünsche.

Hygiene

Produktionshygiene

Reinigung & Desinfektion

Personalhygiene

Kontakt

Winkler Fleischgroßhandel GmbH

Am Oberwald 5
76437 Rastatt-Ottersdorf

Telefon: 07222/25989
Telefax: 07222/26805

ÖFFNUNGSZEITEN

Großhandel

Montag – Freitag: 04.00 – 11.30 Uhr
Pause: 09:00 – 9:45 Uhr

Samstag: Geschlossen

 

Privatkauf

Montag – Freitag: 06.00 – 11.00 Uhr
Pause: 09:00 – 9:45 Uhr

Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung